Nach längerer Pause ist Helene Fischer auf die Live-Bühne zurückgekehrt. Vor 130.000 Fans gab sie am 20. August in München auf dem Messegelände ihr bisher größtes Livekonzert

Jetzt hat sie auf Instagram und Facebook einen emotionalen Dankes-Post geteilt. Darin bedankt sie sich bei ihren Fans und allen, die das Konzert auf die Beine gestellt haben. Doch der letzte Satz hat Spekulationen unter den Fans ausgelöst.

Update vom 25.08.2022,14.58 Uhr: Was steckt hinter dem Statement von Helene Fischer?

"Es war unbeschreiblich", fasst Helene Fischer das Konzert am 20. August auf ihren Soziale Medien zusammen. Die Schlagersängerin sei zutiefst dankbar für diesen Meilenstein in ihrer Karriere und sei immer noch am "regenerieren".

"Was ihr alles auf euch genommen habt, um mich, diese Show, dieses Spektakel mit zu erleben, hat mich an diesem Abend oftmals berührt und demütig gemacht", schreibt sie. Sie, aber auch die Fans, hätten diesen Abend dringend gebraucht. Mit dem Satz:  "But more in the next few days…" ("Aber mehr in den nächsten Tagen"), endet sie ihr Statement. Und genau das hält nun die Fans in Atem. 

Unter dem Beitrag spekulieren ihre Fans über die Bedeutung: "Der letzte Satz macht mir irgendwie nen bisschen Angst", schreibt eine Nutzerin. Andere spekulieren, dass es um die Ausstrahlung des Konzerts im Fernsehen gehen könnte, die inzwischen vom ZDF bestätigt wurde (siehe Update vom 24. August). Ob eine Überraschung dahinter steckt oder ob die Sängerin einfach noch ein paar Tage Auszeit braucht, das werden die Fans wohl zu gegebener Zeit erfahren.

Update vom 24.08.2022, 12.15 Uhr: Helene-Fischer Konzert wird im Fernsehen ausgestrahlt

Vor 130.000 Fans hat Helene Fischer Hits wie "Atemlos" und "Achterbahn" gerockt, aber auch neue Lieder aus ihrem aktuellen Album "Rausch". Wer das emotionale Konzert verpasst hat, bei dem die Sängerin und Mutter ungewöhnlich persönlich wurde, kann sich freuen. Am 1. Oktober wird das Konzert im TV übertragen.

Wie das ZDF auf inFranken-Anfrage mitteilt, wird am 1. Oktober um 21.45 Uhr der Konzertfilm mit dem Titel "Helene Fischer - Wenn alles durchdreht" gezeigt. 

Das 75-minütige Werk zeigt aber nicht das ganze Konzert, sondern nur die Highlights des Auftritts. Regie führte Paul Dugdale. Er hat 2012 auch den Musikfilm "Coldplay - Live 2012" produziert. 

Update vom 20.08.2022, 14.19 Uhr: Helene Fischer-Konzert in München - Mega-Event findet statt!

Wenn Schlagerqueen Helene Fischer in München zu ihrem einzigen Konzert des Jahres 2022 auf die Bühne tritt, werden ihr wohl um die 130.000 Fans zujubeln. Nach Veranstalterangaben ist das Spektakel am Samstagabend auf dem Messegelände ausverkauft. Dem Wetterbericht nach sind sowohl Sonne als auch Regen zu erwarten.

Amazon: Das neue Album von Helene Fischer vorbestellen

Berichte, wonach der Auftritt des Stars wegen Unwetters womöglich abgesagt werden müsste, wiesen die Veranstalter bereits am Freitag (19. August) zurück.

Die Sängerin ließ vorab mitteilen, es kaum erwarten zu können, wieder auf der Bühne zu stehen. Sie hatte sich in den vergangenen Monaten rar gemacht. Bei dem Open-Air will sie ihr jüngstes Album "Rausch" vorstellen. Sie und ihr Team fieberten "auf den Tag hin, an dem wir in München endlich wieder das tun können, was wir am meisten lieben: Die Menschen durch Musik zusammenzubringen, mit maximaler Kraft zu unterhalten und ihnen einen unvergesslichen Moment zu schenken".

Zuletzt war Fischer Ende Juli in der ARD-Schlagershow von Florian Silbereisen zu sehen. 2023 soll es eine große Tournee geben.

Ursprünglicher Artikel: Unwetterwarnungen: Gefahr für einziges Konzert von Helene Fischer in diesem Jahr in Deutschland

Um die Sicherheit zu garantieren - für Fans und für die Schlagerkönigin - wurden vom Veranstalter sowohl Feuerwehr als auch Polizei mit ins Boot geholt. "Schon vor Beginn gibt es eine enge Abstimmung", sagt KVR-Sprecher Tobias Kapfelsberger. Alle 30 bis 60 Minuten werden die vier Gruppierungen zusammen kommen und die aktuelle Situation besprechen, informiert der Veranstalter.

Die Johanniter-Unfall-Hilfe, die nach eigenen Angaben mit 130 ehrenamtlichen Helfern vor Ort sein wird, empfiehlt den Helene-Fans, Regenponchos einzupacken, denn auf dem Messegelände sind Regenschirme aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt. Weiterer Tipp der Johanniter: bequeme Schuhe anziehen. Das Messegelände sei weitläufig und die Strecke zu den Parkplätzen unter Umständen weit.

Das Publikum werde vor Konzertbeginn darauf hingewiesen, wie man sich im Ernstfall zu verhalten habe, um Unfälle und Panik zu vermeiden. Ein Abbruch des Konzerts sei derzeit nicht ausgeschlossen. Rund 13.000 Fans könnten am Samstag also stark enttäuscht werden. 

Übertragung im TV: Wo wird das Konzert ausgestrahlt?

Trotz des Wetters sind viele Fans traurig, dass sie keine Tickets zum Event ergattern konnten. Aber es gibt gute Nachrichten: Das Event wird aufgezeichnet. Wie der Veranstalter Leutgeb in einer Broschüre zum Konzert mitteilt, werden während der Veranstaltung Fotos und Filmaufnahmen gemacht: "Diese Aufnahmen werden im Rahmen einer DVD-Produktion und Fernsehausstrahlung genutzt." Details zur Fernsehausstrahlung sind noch nicht bekannt, es gibt jedoch einen Hinweis. 

Auf den Tickets für die Show ist das RTL-Logo zu sehen. Doch eine Live-Übertragung über den Sender scheint ausgeschlossen. Das bestätigt ein Statement der Sprecherin des Senders gegenüber watson:  "Am 20. August zeigen wir bei RTL in der Primetime '40 Jahre Supernasen – Mit Mike Krüger & Thomas Gottschalk'. Also kein Helene-Fischer-Konzert, auch nicht zu anderer Uhrzeit."

Möglich wäre aber eine Ausstrahlung zu einem anderen Zeitpunkt. Dazu habe sich der Sender allerdings noch nicht geäußert, schreibt watson. Auf inFranken-Anfrage erläuterte der Pressesprecher des Veranstalters Leutgeb, dass er zur Ausstrahlung  "aktuell noch keine genauen Infos" geben könne.  Sicher ist jedoch, dass das Konzert als limitiertes Deluxe-Set erscheinen wird. Unter anderem als CD, DVD und BluRay. Angestrebtes Veröffentlichungsdatum ist der 14. Oktober 2022. Doch Vorbestellungen sind bereits möglich.

"Rausch"-Tournee im nächsten Jahr 

In diesem Jahr wird das Konzert in München wohl das Einzige bleiben. Doch die Sängerin scheint sich sichtlich zu freuen, wieder auf der Bühne zu stehen, wie ein Post auf ihrem Instagram deutlich macht. Gegenüber dem MDR bezeichnet sie das Konzert in München als "die größte Open-Air-Show, die ich jemals gespielt habe".

Unklar ist bisher, ob die jährliche "Helene Fischer Show" an Weihnachten stattfinden wird. Allerdings ist für das Jahr 2023 eine Tournee durch Deutschland und Österreich geplant - mit 71 Auftritten, unter anderem in München, Frankfurt, Wien und Hannover. 

Andrea Berg feiert mitreißendes Bühnenjubiläum: Bricht sie mit ihrem neuen Album einen eigenen Rekord in den Charts?

Artikel enthält Affiliate Links

*Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach nützlichen Produkten für unsere Leser. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn du auf einen dieser Links klickst bzw. darüber einkaufst, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für dich ändert sich dadurch nichts am Preis. Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.