• Segeln lernen
  • Stand-Up-Paddling
  • Kanu fahren 
  • Tretboot ausleihen 

Du bist gerne auf dem Wasser unterwegs und liebst es, dich sportlich zu betätigen? Oder magst du es, dich einfach mal ein wenig treiben zu lassen? Dann ist Wassersport womöglich genau das Richtige für dich. An der Mosel und der Saar gibt es einige Aktivitäten, die du machen kannst, wenn die Tage warm sind und du auf dem Wasser eine Erfrischung suchst. Dabei musst du kein Profi sein. Viele Ruder- und Segelvereine bieten Schnuppertrainings an. Und mit einer kurzen Einweisung klappt es auch direkt mit dem Kanufahren oder dem Stand-Up-Paddeln. 

Rudern lernen

Mit zwei Paddeln über die Mosel schippern oder im Team im Gleichklang an einem Strang ziehen bzw. rudern. Das ist in Trier gleich bei zwei Rudervereinen möglich. Bei der Rudergesellschaft Trier kannst du ein Schnuppertraining buchen. Es gibt sowohl Angebote für Kinder und Jugendliche als auch für Erwachsene. Sogar in einem Drachenboot kannst du mit Gleichgesinnten den Fluss entlang paddeln.

  • Adresse: Rudergesellschaft Trier 1883 e.V., An der Jugendherberge 3, 54292 Trier
  • Kontakt: E-Mail an kontakt@rg-trier.de

Eine weitere Möglichkeit, in den Rudersport einzusteigen, bietet in Trier der Ruderverein Treveris 1921. Es gibt auch hier für Kinder und Jugendliche sowie für Erwachsene jederzeit die Möglichkeit anzufangen. 

  • Adresse: Ruderverein Treveris 1921 e.V., Luxemburger Str. 81, 54294 Trier
  • Kontakt: E-Mail an info@treveris.de
  • Telefon: 0651 / 9 92 67 50

Wenn du dich noch nicht direkt auf die Mosel traust, dann kannst du auch auf der Saar Rudern lernen. Nicht weit von Trier entfernt in Saarburg bietet der Saarburger Ruderclub Kurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. 

  • Adresse: Bootshaus Saarburger Ruderclub, Am Saarufer, 54439 Saarburg
  • Kontakt: E-Mail an info@saarburger-ruderclub.de
  • Telefon: 06581 / 7234

Kanu fahren und Stand-Up-Paddeln

Wenn du dich an die Paddel wagen möchtest und das Feeling liebst, nah am Wasser zu sein, ist Kanu fahren das Richtige für dich. Möglichkeiten dazu gibt es in der Region Trier unter anderem bei der Kanu Saarfari. Hier kannst du dir ein Kanu mieten und dich dann auf die Saar hinauswagen. 

Bei der Kanu Saarfari kannst du dich aber auch im Stand-Up-Paddeln (SUP) versuchen. Dabei stehst du aufrecht auf stabilen, etwas dickeren Surfbrettern. Mit einem langen Paddel bewegst du dich vorwärts. Selbstverständlich kannst du deine ersten Versuche auf dem Board auch erst einmal im Sitzen oder Knien durchführen. 

  • Adresse: Kanu Saarfari, Hauptstraße 57a, 54441 Schoden
  • Kontakt: E-Mail an info@kanusaarfari.de
  • Telefon: 0152 / 34003462

Wenn dich das Stand-Up-Paddel-Fieber gepackt hat, kannst du auch am Trierer Moselstrand auf das Board steigen. Beim Anbieter Trick 17 stehen dir Boards und Paddel zum Ausleihen zur Verfügung. Es werden Kurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene angeboten. Und du kannst sogar einen Yoga-Kurs auf dem SUP ausprobieren. Ins Wasser wagst du dich dann am Moselstrand in direkter Nähe zur Beachbar Moselperle. 

  • Adresse: Am Freibad Nord, Zurmaiener Str. 122, 54292 Trier
  • Kontakt: E-Mail an info@trick17-trier.de
  • Telefon: 0651 / 17072985

Segeln lernen

Die Segel setzen, der Wind verfängt sich im Tuch und das Boot setzt sich schwungvoll in Bewegung. Ist das nicht das ultimative Gefühl von Freiheit? Wenn du schon immer einmal das Segeln ausprobieren wolltest, ist dies in Trier beim Post-Sportverein möglich. Kinder und Jugendliche können hier lernen, wie die Segel gesetzt werden. Auch kannst du deinen eigenen Bootsführerschein machen. Im Yachthafen Trier Monaise kannst du vor Anker gehen.

  • Adresse: Yachthafen Trier, Schloß Monaise 9, 54294 Trier
  • Kontakt: Post-Sportverein Trier e.V., Ausoniusstr. 5, 54292 Trier
  • Telefon: 0651 / 74 90 0

Ein weiterer Hafen für Segler*innen ist die Marina Saarburg. Auch hier kannst du Sportbootführerscheinkurse beim Wassersportclub Saarburg machen, wenn es dich per Boot auf die Saar zieht. 

  • Adresse: Wassersportclub Saarburg e.V., Im Sonnenschein 32, 54329 Konz
  • Telefon: 06501 / 12300

Im Übrigen kannst du bei der Segelschule SALT am Bostalsee auch lernen, wie du professionell die Segel setzen kannst. Nur etwa eine dreiviertel Stunde von Trier entfernt, erwartet dich das Segel-Feeling auf dem größten Freizeitsee im Südwesten. 

  • Adresse: SALT-Segelschule, Am Seehafen 3, D-66625 Nohfelden-Bosen
  • Kontakt: E-Mail an bostalsee@saltyacht.com
  • Telefon: 06852 / 991400

Tretboot fahren

Um mit dem Tretboot auf einen See hinaus zu schippern, musst du ein wenig weiter fahren. So bietet in der Region Trier der Bitburger Stausee die nächste Gelegenheit, um den Picknickkorb zu packen und sich ein Tretboot auszuleihen. Am Stausee kannst du darüber hinaus auch Paddeln und Rudern. 

  • Adresse: Stausee Bitburg in Biersdorf am See, 54636 Biersdorf
  • Kontakt: E-Mail an info@afunti.de
  • Telefon: 06569 / 96 39 59

Gleich zwei große Anlegestellen für Tretboote gibt es am Bostalsee, etwa eine dreiviertel Stunde von Trier entfernt. Am Seehafen und am dortigen Center Park auf der gegenüberliegenden Seeseite kannst du dir entweder einen eleganten Schwan oder ein klassisches rotes Tretboot ausleihen. 

  • Adresse: Bostalsee, Am Seehafen 1, 66625 Nohfelden-Bosen
  • Kontakt: E-Mail an tourist-info@bostalsee.de
  • Telefon: 06851 / 801 8000

Auch am Losheimer Stausee gibt es Tretboote zum Ausleihen. Der See ist ein wenig kleiner, aber ebenfalls gut aus dem Trierer Umland zu erreichen. In etwa einer dreiviertel Stunde bist du mit dem Auto da. 

  • Adresse: Zum Stausee 198, 66679 Losheim am See
  • Kontakt: E-Mail an touristik@losheim.de
  • Telefon: 06872 / 609260