• Diese Weihnachtsmärkte öffnen wieder
  • Ein bezauberndes Erlebnis für Jung und Alt
  • Mit vielen Hinweisen und Tipps

Weihnachten rückt näher und ab November 2022 finden in Mainz und vielen Städten in Rheinhessen wieder die Weihnachtsmärkte statt. Wer hat nicht Lust, die zauberhafte Weihnachtsstimmung zu genießen und sich bei einem Glas Glühwein oder Punsch die ein oder andere Leckerei zu gönnen? Die schön dekorierten Buden lassen Kinderherzen höher schlagen und beim Stöbern kann man vorab schon das ein oder andere Weihnachtsgeschenk kaufen. Eine Übersicht der Märkte in Rheinhessen findet ihr hier. Falls ihr noch weitere Weihnachtsmärkte in Rheinland-Pfalz besuchen wollt, dann findet ihr in unserem Beitrag noch viele weitere aus dem gesamten Land.

Mainzer Weihnachtsmarkt

In der Landeshauptstadt Mainz erstrahlt der traditionelle Mainzer Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz im Lichterglanz vor dem Mainzer Dom und den schönen Fachwerkhäusern. Am Höfchen befindet sich der Haupteingang zum Markt, gekrönt von einer 11-Meter-hohen Weihnachtspyramide. Bestaunen dürft ihr die handgeschnitzten Krippenfiguren und die 9-Meter-hohe Spieluhr, die von wunderschönen Engelsfiguren gekrönt wird vor der Gotthardkappelle des Doms. Kinder dürfen auf den Karussells ihre Runden drehen und sich über handgemachtes Spielzeug und Zuckerwatte freuen. Ein romantisches Weihnachtsdorf vor dem Gutenberg-Museum lädt zu Lagerfeuer und Glühwein ein. Auf verschiedenen Plätzen in Mainz finden zudem die Winterzeitmärkte statt. Musikalisch könnt ihr euch auf zahlreiche Domkonzerte freuen.

  • Termin: 24. November bis 23. Dezember 2022
  • Öffnungszeiten: Sonntag bis Donnerstag von 11 bis 20.30 Uhr, Freitag und Samstag von 11 bis 21 Uhr
  • weitere Infos: Mainzer Weihnachtsmarkt 

Tipp: Zu den besonderen Weihnachtsattraktionen in Mainz zählen die traditionelle Märchenaufführung im Mainzer Staatstheater und der Weihnachtskartendruck im Druckladen des Gutenberg-Museums.

Hinweis: In Mainz gab es den ersten Weihnachtsmarkt bereits 1788 unter dem Namen "Nikolose Markt"

Wormser Weihnachtsmarkt

In der schönen Nibelungenstadt Worms erstreckt sich dieses Jahr der Weihnachtsmarkt vom Römermarkt bis zum Römischen Kaiser unter dem Motto "Nibelungen Weihnacht". Die Gäste dürfen sich über kulinarische Genüsse, Winzerglühwein und viele handwerkliche Kunstfertigkeiten freuen. Ein tolles Bühnenprogramm auf dem Obermarkt sorgt für Abwechslung und auch die Läden in der Innenstadt bieten tolle Aktionen an. Kinder lieben das Karussell und die Eisenbahn und erfreuen sich über die "lebendige Krippe" mit echten Tieren.

  • Termin: 21.11. bis 23.12.2022
  • Öffnungszeiten: täglich von 11 bis 20 Uhr. Die gastronomischen Stände haben bis 22 Uhr geöffnet.
  • weitere Infos: Weihnachtsmarkt - Worms erleben 

Hinweis:  Am 4. Advent wird wieder gemeinsam beim traditionellen Turmblasen gesungen.

Alzeyer Weihnachtsmarkt

Der Weihnachtsmarkt in Alzey lädt rund um den Rossmarkt in der malerischen Altstadt seine Besucher*innen wieder zu einem gemütlichen Beisammensein an der Feuerstelle oder in die Sitzhütten ein. Ein liebevoll dekoriertes Weihnachtsdorf mit allerlei Essens- und Trinkangeboten lässt keine Wünsche offen. An den Wochenenden findet ein abwechslungsreiches Live-Programm mit Musik und ein spezielles Angebot für Kinder statt.

  • Termin: 21.11. bis 24.12.2022 und 27.12. bis 30.12.2022
  • Öffnungszeiten: täglich von 11 bis 20 Uhr
  • weitere Infos: Alzeyer Weihnachtsmarkt

Hinweis: Jeden Sonntag und am Nikolaustag kommt der Nikolaus und liest den Kindern Weihnachtsmärchen vor und verteilt kleine Geschenke.

Tipp: Besonders nach Weihnachten, zwischen den Jahren, lässt sich die Weihnachtsstimmung noch einmal genießen.

Ingelheimer Weihnachtsmarkt

Der Ingelheimer Weihnachtsmarkt findet wieder hinter der romantischen Kulisse der Burgkirche statt. Mit einer stimmungsvollen Beleuchtung kann man die verschiedenen Köstlichkeiten bei einem Glas Winzerglühwein oder Kinderpunsch genießen. Bekannt ist das vielfältige musikalische Unterhaltungsprogramm, das von Pop über Rock bis hin zu klassischen Chören auf der Freilichtbühne reicht. Ein schönes Erlebnis für Jung und Alt.

  • Termin: 2. bis 4.12., 9. bis 11.12. und 16 bis 18.12.22
  • Öffnungszeiten: Freitags 17-22 Uhr, samstags: 15 bis 22 Uhr und sonntags von 15 bis 21 Uhr
  • weitere Infos: Weihnachtsmarkt an der Burgkirche

Niersteiner Weihnachtsmarkt

In Nierstein findet der traditionelle Weihnachtsmarkt am zweiten Adventwochenende statt. Besucher*innen dürfen sich in der Bildstockstraße über ein festlich geschmücktes Weihnachtsdorf, warme Getränke und leckere Maronen freuen. Inspiriert durch die vorweihnachtliche Stimmung kann man handwerkliche Fertigkeiten bewundern und der Hektik des Alltags entfliehen.

Du freust dich schon ganz besonders auf Weihnachten in Rheinland-Pfalz? Hier findest du weitere Artikel rund um die Weihnachtszeit: