Trier
Weihnachtsbaumkauf

Weihnachtsbaumkauf in Trier: Hier sind die besten Anlaufstellen

Weihnachten ohne Weihnachtsbaum ist für viele undenkbar. Frisch gefällte Fichten, Blaufichten und Nordmanntannen werden in den nächsten Tagen in verschiedenen Gemeinden zum Verkauf angeboten. Hier findest du eine Übersicht von Händlern, die Weihnachtsbäume in der Region Trier anbieten.
Weihnachtsbäume, wie Fichten und Kiefern, sind in der Regel frisch geschlagen und halten dadurch länger.
Weihnachtsbäume, wie Fichten und Kiefern, sind in der Regel frisch geschlagen und halten dadurch länger. Foto: pexels,com

Bald erstrahlt er wieder in seiner ganzen Pracht – der Weihnachtsbaum. Lieferant*innen aus Trier und Umgebung bieten Tannen, Fichten und andere Sorten in verschiedenen Größen an.

Neben Weihnachtsbäumen bieten einige Händler*innen auch Wildprodukte an oder veranstalten kleine Weihnachtsmärkte. Hier findest du eine Übersicht der 4 Händler*innen, die Weihnachtsbäume in der Region Trier anbieten.

1) Öko-Weihnachtsbäume im Forstamt Trier

Am Samstag,  27. November von 10 bis 12 Uhr und am Samstag, 18. Dezember von 10 bis 14 Uhr bietet das Forstamt Trier ökologische und faire Weihnachtsbäume, sowie erstmals Wildprodukte aus der Region an. Du darfst an den beiden Verkaufstagen deinen Baum nicht nur einfach aufs Autodach schnallen, sondern musst selbst ran. 

Du gehst vom Forstamt Trier zirka 1,3 km zur Weihnachtsbaumkultur, dort suchst du dir deinen Weihnachtsbaum selbst aus und kannst diesen auch eigenhändig absägen. Die Weihnachtsbäume aus dem Staatswald in Quint sind nach Fair-Trees zertifiziert: Diese Zertifikate stehen für eine besonders verantwortliche und nachhaltige Waldbewirtschaftung.

  • Wann: 27. November 10 - 12 Uhr und  18. Dezember 10 - 14 Uhr
  • Adresse: Forstamt Trier: Am Rothenberg 10, Trier-Quint

2) Bösen Weihnachtsbäume

Bösen Weihnachtsbäume bietet eine riesige Auswahl an Weihnachtsbäumen. Hier findet man eine unglaubliche Auswahl an Bäumen von der Nordmanntanne bis zur Blaufichte - geschnitten oder im Topf. Du findest alle Größen vom 50 Zentimeter kleinen Minibaum bis zum sechs Meter hohen Dekobaum. Bösen Weihnachtsbäume verkauft auf über 25 Verkaufsstellen in Trier und Umgebung und im Saarland.  In dem Geschäft in Trier-Euren findest du außerdem ein großes Sortiment an Weihnachtsaccessoires

  • Wann: Amphitheater und Trier-Tarforst 6. - 24. Dezember; Trier-Ehrang: 10. - 24. Dezember 
  • Adresse: Amphitheater Trier; Trier-Tarforst (Edeka Center hinter der Sparkasse), Trier-Ehrang (Quinterstraße)
  • Telefonnummer: +49(0)651-82596-0

3) Weihnachtsbaumverkauf in Ortsgemeinde Wincheringen

Die Ortsgemeinde in Wincheringen bietet dieses Jahr Weihnachtsbäumen wie Nordmanntanne, Blaufichte andere Sorten an. Fast alle wachsen in heimischer Region in eigens dafür eingerichteten Weihnachtsbaumkulturen. In der Gerätehalle der Ortsgemeinde kannst du dir deinen Weihnachtsbaum aussuchen.

  • Wann: 11. Dezember um 10 bis 16 Uhr 
  • Adresse: Heesterter Str. 11, Wincheringen

4) Weihnachtsbaumverkauf in Nittel

Die Gemeinde Nittel liegt zwischen Luxemburg und Frankreich und ist bekannt für ihre schöne Landschaft und paradiesische Natur.
Die schöne Umgebung, leckeres Essen und vor allem unsere Weine werden überall verbreitet und serviert. Am Wochenende, vom 11. Dezember bis 12. Dezember ab 10 Uhr bietet die Gemeinde einen Weihnachtsbaumverkauf und Weihnachtsmarkt an. Eine gute Gelegenheit Shoppen und ein leckeres Glas Glühwein zu genießen. 

  • Wann: 11. Dezember und 12. Dezember ab 10 Uhr
  • Adresse: Bürgerhaus Nittel, TuS Nittel
Verwandte Artikel