Berlin
Einmalzahlung

Energiepauschale für Rentner: Warnung vor mieser Masche - Wichtiger Hinweis der Rentenversicherung

Rentnern in Deutschland steht mit der Energiepauschale eine erfreuliche Einmalzahlung ins Haus. Die Deutsche Rentenversicherung hat sich in diesem Zusammenhang jedoch mit einem wichtigen Hinweis zu Wort gemeldet und warnt vor Betrug.
Energiepauschale für Rentner - Deutsche Rentenversicherung mit wichtigem Hinweis
Zahlreiche Rentnerinnen und Rentner dürfen sich auf 300-Euro-Energiepauschale freuen, doch nicht alle erhalten die Sonderzahlung. Foto: Christin Klose/dpa /dpa
  • Energiepauschale für Rentner - Träger mit wichtigem Hinweis
  • Deutsche Rentenversicherung warnt Rentenempfänger vor Betrug
  • Kriminelle mit fieser Masche - Kontodaten von Rentnern im Visier
  • Das rät die Deutsche Rentenversicherungen möglichen Betroffenen

Im Dezember 2022 erhalten rund 20 Millionen Rentnerinnen und Rentner in Deutschland eine Einmalzahlung in Höhe von 300 Euro. Hintergrund sind die zuletzt stark gestiegenen Energie- und Lebenshaltungskosten. Die sogenannte Energiepreispauschale - oder kurz Energiepauschale - ist Teil des dritten Entlastungspakets für die Bevölkerung, das die Ampel-Regierung auf den Weg gebracht hat. Der Beschluss der Bundesregierung sieht dabei auch explizit die finanzielle Entlastung von Rentenempfängern vor. Die Deutsche Rentenversicherung warnt diesbezüglich vor Betrug.

Rentner bekommen Energiepauschale automatisch: Rentenversicherung warnt vor Betrügern

"Sie sind im Ruhestand und erwarten Ihre Energiepreispauschale in Höhe von 300 Euro?", fragt die Deutsche Rentenversicherung in einem am 16. November veröffentlichten Beitrag auf ihrer Webseite. "Dann müssen Sie nichts weiter tun, als auf den Eingang der gesonderten Einmalzahlung - die nicht zusammen mit der laufenden Rente überwiesen wird - zu warten."

Der bundesweit tätige Träger der gesetzlichen Rentenversicherung in der Bundesrepublik weist darauf hin, dass die Überweisung automatisch erfolge. Die auszahlende Rentenanstalt nutze dafür die jeweils bereits vorliegende Kontoverbindung. Aus diesem Grund sei keine erneute Angabe der Kontodaten erforderlich. Nach Angaben der Behörde versuchten Betrüger derzeit mit ebendieser Masche an die Kontodaten von Rentnerinnen und Rentnern zu gelangen.

Treppenlift für dein Zuhause: Hier bis zu 3 Angebote einholen

Die Kriminellen gäben hierbei unter falscher Identität an, die Daten für die Überweisung zu benötigen. "Betroffene sollten darauf nicht eingehen und den Hörer stattdessen auflegen", rät die Deutsche Rentenversicherung. Für telefonische Auskünfte sei das Bürgertelefon des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales montags bis donnerstags von 8 bis 20 Uhr unter der Telefonnummer 030 221 911 001 erreichbar.

Weiterführende Informationen zum Thema Energiepauschale für Rentner gibt es in unserem entsprechenden Ratgeber-Artikel.

Hier kostenlos Angebote & Beratung für Treppenlift einholen

Die Rentensteuer soll derweil deutlich sinken, um das Rentensystem gerechter zu machen. Eine Doppelbesteuerung soll in Zukunft wegfallen.

 Artikel enthält Affiliate Links