Deutschland
WhatsApp Änderungen

Heimliche Whatsapp-Änderungen: Der Messenger hat neue Features

Die Macher von Whatsapp haben zwei neue Features in den beliebten Messenger integriert. Worum es sich handelt und was hinter dem "Helium-Feature" steckt, erklären wir Ihnen.
 
Whatsapp Messenger: Heimliche Whatsapp-Änderungen - diese Features sind neu
Zwei neue Features bei Whatsapp soll es geben. Eines ist schon da, das Andere gerade in der Testphase. Foto: LoboStudioHamburg/pixabay.com

Whatsapp wurde bereits mit einem neuen Feature ausgestattet - ein Zweites ist auch noch angekündigt. Beide Änderungen betreffen die beliebte Sprachnachrichten-Funktion. Doch was ist neu?

Es geht um die blauen Haken, die erscheinen, sobald der Whatsapp Nutzer eine Sprachnachricht abgehört hat. Sind die Haken blau, weiß der Absender Bescheid, dass der Empfänger die sogenannte "Memo" schon angehört hat - sind die Haken grau, ist das noch nicht der Fall. Diese Funktion gibt es auch für die normalen Text-Nachrichten - in diesem Fall kann man diese Anzeige aber auch deaktivieren. So ist es für den Absender der Nachricht nicht einzusehen, ob die Nachricht schon gelesen wurde oder nicht - ein Schutz der Privatsphäre, berichtet ein Artikel von Chip.

Alle Nachrichten gleichgestellt - das bewirkt die Deaktivierung der blauen Haken

Diese Funktion gab es bisher zwar für die Text-Nachrichten, nicht aber für die Sprachnachrichten. Seit der heimlichen Änderung ist es aber so, dass die Lesebestätigung in beiden Fällen erst in den Einstellungen aktiviert werden müssen. Wichtig zu wissen ist dabei, dass keiner der beiden Whatsapp-Nutzer die blauen Haken mehr angezeigt bekommt, wenn auch nur einer der Beiden sie deaktiviert hat.

Damit Sie auch künftig alle Lesebestätigungen in WhatsApp sehen - oder auch nicht sehen möchten, müssen Sie in den Einstellungen des Messengers nach "Account" suchen. Wählen Sie dort den Menüpunkt "Datenschutz". Etwa in der Mitte des Menüs finden Sie nun den Regler für "Lesebestätigungen". Ist dieser aktiviert, kann jeder ihre blauen Haken sehen, sofern er diese Einstellung nicht selbst deaktiviert hat. Ist der Regler deaktiviert, werden Ihnen ab sofort keine blauen Haken mehr angezeigt.

Somit hat Whatsapp eine Gleichstellung aller Nachrichtenarten bewirkt - sehr zum Vorteil der Nutzer.

Das verbirgt sich hinter dem "Helium-Feature"

Das zweite angekündigte Änderung befindet sich im Moment noch in der Testphase und trägt den Namen "Helium-Feature". Sie betrifft wieder das Nachrichtenformat Sprachmemo und soll Nutzern zugutekommen, die häufig ausschweifende Sprachnachrichten mit einer Dauer von mehreren Minuten erhalten.

Auf Twitter gabWABeta bekannt, dass sie momentan die Möglichkeit für Nutzer entwickeln, Sprachnachrichten in erhöhter Geschwindigkeit abzuspielen. So können Memos, die ein paar Minuten lang sind, in kürzerer Zeit abgehört werden. Gerade für Nutzer mit redseligen Kontakten und wenig Zeit ist dieses Feature Gold wert. Diese Änderung soll zu einem späteren Zeitpunkt in einem Update der App für iOS und Android enthalten sein.

Wo kommt aber der Name mit dem "Helium" her? Nun, die erhöhte Abspielgeschwindigkeit sorgt dafür, dass die Stimme des Nachrichtensenders leicht verzerrt wird. Die Stimme soll sich dann anhören, als hätte der Absender Helium inhaliert - die Stimme ist deutlich höher als tatsächlich. 

Auch interessant: 10 Tipps, um weniger Zeit am Smartphone zu verbringen

*Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegenzulassen. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis. Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.