Ihr Beifahrer (69) sei mit leichten Verletzungen davongekommen. Der 21-jährige Unfallverursacher blieb augenscheinlich unverletzt, wie die Polizeiinspektion Landau weiter mitteilte. Sein Auto sei bei dem Unfall etwa 30 Meter weit geschoben worden. An den Fahrzeugen sei ein Schaden von insgesamt etwa 25.000 Euro entstanden.

© dpa-infocom, dpa:211013-99-587695/2