Bei der anschließenden Polizeikontrolle stellte sich heraus, dass die vier Männer bereits wegen ähnlicher Betrügermaschen aufgefallen waren. Die Beamten nahmen die Beschuldigten mit zur Dienststelle. Die Männer wurden nach Angaben der Polizei wegen Betruges angezeigt.

Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang vor der Masche der «Dachhaie». Demnach erscheinen die Betrüger oftmals ohne vorherigen Auftrag als angebliche Dachdecker und wollen vermeintliche Schäden für kleines Geld reparieren. Plötzlich verlangen sie laut Polizei viel höhere, ungerechtfertigte Beträge und setzen ihre Opfer damit unter Druck.

© dpa-infocom, dpa:211125-99-139646/2