Zwischen dem 07.10.2021, 17:00 Uhr, und dem 08.10.2021, 06:45 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter gewaltsam durch ein Fenster in das Gebäude der Verbandsgemeindeverwaltung in Thaleischweiler-Fröschen ein und suchten in verschiedenen Büros auf mehreren Etagen nach Wertgegenständen. Innerhalb des Gebäudes wurden verschlossene Türen ebenfalls mit Gewalt geöffnet. Nach bisherigen Ermittlungen wurde Bargeld in Höhe eines dreistelligen Betrages entwendet. Der Gesamtschaden dürfte im mittleren vierstelligen Bereich liegen.

Im gleichen Zeitraum wurde auch das Gebäude der Verbandsgemeindeverwaltung in Wallhalben angegangen. Dort brachen unbekannte Täter die Tür einer Garage auf und brachen auf der Rückseite des Gebäudes ein Fenster heraus. Nach bisherigen Ermittlungen sind die Täter aber nicht in das Gebäude eingedrungen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich hier auf einen unteren vierstelligen Betrag. Ob zwischen den beiden Einbrüchen ein Zusammenhang besteht, wird Gegenstand der andauernden Ermittlungen sein. In beiden Fällen werden Zeugen oder Hinweisgeber gebeten, sich mit der Polizei Pirmasens unter der Telefonnummer 06331-520-0 oder per E-Mail kipirma-sens@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen. |pdps

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Dieser Beitrag wird von der Polizeidirektion Pirmasens bereitgestellt. inRLP.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeidirektion Pirmasens übermittelt durch news aktuell