Am Donnerstagabend (8. August 2022) ist eine Radfahrerin in Lahnstein durch eine Ölspur gestürzt. Wie die Polizei Koblenz berichtet, waren zuvor drei Fahrzeuge an derselben Stelle kollidiert.

Zwei Fahrzeuge waren infolge nicht mehr fahrbereit. Nach derzeitigen Erkenntnissen wurde bei dem ersten Verkehrsunfall nur ein Beteiligter leichtverletzt. Aufgrund von ausgelaufenen Betriebsstoffen musste die komplette Industriestraße gesperrt werden. Eine Umleitung wurde eingerichtet.

Drei Fahrzeuge kollidieren in Lahnstein: Radfahrerin stürzt auf Ölspur

Die Feuerwehr Lahnstein sowie eine Spezialfirma wurden mit der Beseitigung der Ölspur betraut. Die Industriestraße konnte zwischenzeitlich wieder freigegeben werden.

Aufgrund der ausgelaufenen Betriebsstoffe kam es zu einem Folgeunfall. Eine Radfahrerin rutsche auf der verunreinigten Straße weg, kam zu Fall und zog sich leichte Verletzungen zu.