• Konzert-Highlight bei "Mayen macht Musik" - Star mit 16 Jahren entdeckt
  • Steven Fischer bringt Zuhörer*innen Gänsehaut mit seiner Stimme und der Band Wild Bobbin Baboons
  • Konzert findet am 30. Juli 2022 auf dem Mayener Marktplatz statt

Steven Fischer kann die Menschen mit seiner Stimme verzaubern. Der Sänger fiel mit 16 Jahren das erste mal durch sein "Halleluja" von Leonard Cohen beim Abschlussgottesdienst der Realschule Mayen auf. Seitdem ist nichts, wie es vorher war. Denn danach war er mit Dimepro musikalisch ein der Region Mayen-Koblenz unterwegs, um den Zuhörer*innen mit seiner tollen Stimme Gänsehaut zu verschaffen.

Steven Fischer gibt Konzert bei "Mayen macht Musik" am 30. Juli auf dem Oktogon in Mayen

Seit zwei Jahren ist Steven Fischer nun mit einer anderen Band unterwegs: Er ist fester Bestandteil der Wild Bobbin Baboons. Damit tourt er bereits fast jedes Wochenende in ganz Deutschland umher - mit viel Erfolg, wie aus einer Pressemitteilung der Stadt Mayen hervorgeht. 

Nun kommt er zurück mach Mayen und kann die Zuhörer*innen direkt vor Ort mit seiner einmaligen Stimme verzaubern. Am 30. Juli 2022 ist Steven Fischer nämlich bei "Mayen macht Musik" auf dem Marktplatz zu Gast. Sein Konzert beginnt um 11 Uhr auf dem Oktogon.

Die Veranstaltungsreihe wird noch durch weitere Künstler*innen ergänzt: Silent Kitchen treten am 6. August und Straight & Dry am 13. August, jeweils um 11 Uhr am Oktogon auf dem Mayener Marktplatz, auf. Den Abschluss der musikalischen Reihe macht am Samstag, 27. August, Angius. Der Eintritt ist zu allen Veranstaltungen frei