Schwerer Verkehrsunfall bei Koblenz: Am Donnerstag (1. Dezember 2022) gegen 13.30 Uhr kam es auf der B 49 zwischen Koblenz und Neuhäusel zu einem tragischen Verkehrsunfall, bei dem ein 19-jähriger Fahrzeugführer aus dem Westerwaldkreis sein Leben verlor, wie die Polizei Koblenz mitteilt.

Der 19-Jährige war mit seinem Fahrzeug in Fahrtrichtung Koblenz unterwegs, als er in Höhe "Mühlenbacher Hof" auf regenasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort stieß er mit einem ihm entgegenkommenden LKW zusammen.

Schwerer Verkehrsunfall auf der B 49 - 19-Jähriger verstirbt noch an der Unfallstelle

Der 19-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle an den Folgen des Verkehrsunfalles. Die Bundesstraße musste für die Dauer der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen sowie der polizeilichen Unfallaufnahme bis 17.30 Uhr voll gesperrt und der Verkehr abgeleitet werden.