• Schwerer Verkehrsunfall auf der B42 bei Rheinbrohl
  • Transporter stieß mit Pkw zusammen
  • Fünf Personen wurden leicht verletzt

Am Sonntag (4. Dezember 2022) kam es gegen 16.30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B42 in Höhe Rheinbrohl. Ein Transporter wollte von der K15 auf die B42 in Richtung Neuwied einbiegen, gibt die Polizei Neuwied/Rhein bekannt. Dabei übersah der Fahrer ein anderes Fahrzeug und es kam zum Zusammenstoß, bei dem insgesamt fünf Personen leicht verletzt wurden.

Schwerer Verkehrsunfall auf der B42 bei Rheinbrohl

Die Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Neben Polizei und Feuerwehr war auch der Rettungsdienst mit mehreren Einsatzfahrzeugen vor Ort. Die B42 war für die Dauer der Unfallaufnahme und Aufräumarbeiten vollständig gesperrt.