• Hund der Rasse Shih Tzu im Löhr-Center Koblenz entführt
  • Täterin nahm angeleinten Hund einfach mit
  • Besitzerin und Tier wieder vereint

Am Freitagnachmittag (25. November 2022) kam es gegen 12.30 Uhr zu einem Diebstahl eines Hundes der Rasse Shih Tzu, so die Polizei Koblenz. Laut einer Zeugin habe eine Frau den angeleinten Hund einfach mitgenommen.

Frau entführt Hund in Koblenzer Einkaufszentrum aus kuriosem Grund

Der Diebstahl habe vor dem REWE Markt im Löhr-Center Koblenz stattgefunden. Der dort von seiner Besitzerin angeleinte Shih Tzu namens "Peluche" soll von einer Frau einfach mitgenommen worden sein.

Die Frau gab gegenüber einer Zeugin an, den Hund mit nach Hause zu nehmen und ihm einen neuen Namen zu geben. Der Hund passe gut zu ihrem eigenen Hund. Die Frau stieg nach der Tat vermutlich in einen Bus vor dem Löhr-Center. Die Täterin sei etwa 60 Jahre alt gewesen. 

Um den Hund wiederfinden zu können, hatte die Polizei nach Hinweisen aus der Bevölkerung gebeten. Tatsächlich gab es noch am selben ein Happy-End für den Vierbeiner und seine Besitzerin: Beamte der Polizeiinspektion Lanhnstein machten die Diebin ausfindig, sodass Peluche und seine Besitzerin nur wenige Stunden nach dem Verschwinden des Tieres wieder vereint waren.