• Schwerer Unfall auf der L 544 bei Barbelroth
  • Drei Menschen wurden verletzt - darunter einer schwer
  • Die Landstraße war voll gesperrt

Bei einem Unfall mit einem Zusammenstoß zweier Autos am Sonntag (4. Dezember) nahe Barbelroth sind drei Menschen verletzt worden, darunter ein 18-Jähriger schwer, teilt die Polizei Landau mit.

Schwerer Unfall auf der L 544 bei Barbelroth - ein Schwerverletzter

Der junge Mann krachte auf der L 544 im Landkreis Südliche Weinstraße mit seinem Wagen auf der Gegenspur in ein entgegenkommendes Auto, wie ein Polizeisprecher sagte. Feuerwehrkräfte befreiten den Schwerverletzten aus seinem Wagen. Sein Gesundheitszustand sei "kritisch".

Eine 39-Jährige und ihr 14-jähriger Sohn wurden im anderen Auto leicht verletzt. Alle drei kamen ins Krankenhaus. Die Landstraße war im Zeitraum der Bergungsarbeiten voll gesperrt. Zur Unfallursache wird nun ermittelt, so die Polizei Landau.