• Annica Bergemann ist Finalistin bei "Das große Backen - Die Profis"
  • "Knappe Kiste" - auf dem Weg ins Finale lief nicht alles glatt
  • Kann das Team der Landauerin in der nächsten Woche den Titel holen?

Die Landauerin Annica Bergemann und ihr Teamkollege Max Welke haben es geschafft: Sie sind in das Finale von "Das große Backen - Die Profis" eingezogen. Dafür mussten die Profikonditor*innen die Jury von ihrem Backtalent überzeugen und verschiedene, anspruchsvolle Aufgaben meistern.

"Knappe Kiste": Landauerin steht im Finale von "Das große Backen - Die Profis"

Der Weg ins Finale war für Annica Bergemann und ihr Team Rot nicht immer leicht. Während sie in den ersten Folgen noch mit der besten Leistung glänzten, glich die folgende Runde und auch das Halbfinale am Sonntag (08. Mai 2022) eher einer Achterbahnfahrt. "Knappe Kiste", kommentiert dies Max Welke auf seinen Instagram-Account. Die Landauerin gibt sich daraufhin scherzend: "Ohne Spannung können wir wohl nicht", schreibt sie mit einem lachenden Emoji.

Tatsächlich lief für die beiden Konditor*innen im Halbfinale einiges nicht so, wie es sollte. Sat.1 drückt es noch dramatischer aus, schreibt von einer "Katastrophe", die sich in der Backstube anbahnte. Angesichts der Torte, die dem Team von der Arbeitsfläche rutschte, ist das aber vielleicht sogar angemessen. So sieht das auch Annica Bergemann. "Das ist der absolute Albtraum", sagte sie. 

Nun, da sie es trotz größerer und kleinerer Fauxpas ins Finale geschafft haben, will das Team Vollgas geben. Annica Bergemann und ihr Teamkollege wollen sich wieder in ihrer Bestform präsentieren, um sich so gegen ihre Mitstreiter*innen durchzusetzen und die Jury von ihrem Können zu bezeugen. Ob ihnen das gelingt, wird sich am kommenden Sonntag (15. Mai 2022)  zeigen, wenn das Finale ab 17.40 Uhr bei Sat.1 zu sehen ist.