• 28-Jährige baut Unfall auf der L499 bei Appenthal
  • Alkoholgeruch festgestellt - Ermittlungsverfahren eingeleitet
  • Auto mit Totalschaden

Am Freitag (29. Juli 2022) kam es gegen 16.30 Uhr auf der L499 zwischen Appenthal und dem Wanderparkplatz "Ruine Breitenstein" zu einem schweren Verkehrsunfall, teilt die Polizei Neustadt an der Weinstraße mit.

Unfall auf der L499 bei Appenthal: Frau (28) verliert Kontrolle und überschlägt sich 

Eine 28-jährige Frau befuhr mit ihrem Fahrzeug die L499 in Fahrtrichtung Frankeneck. In einer Kurve verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und überschlug sich. Das Auto kam schließlich neben der Fahrbahn auf dem Dach zum Liegen. Die Fahrerin konnte sich eigenständig aus dem Wrack befreien und wurde nur leicht verletzt.

An ihrem Auto entstand Totalschaden. Fremdschaden entstand nach derzeitigem Ermittlungsstand laut der Polizei Neustadt nicht. Im Rahmen der Unfallaufnahme konnte bei der Fahrerin Alkoholgeruch festgestellt werden.

Ein Test ergab einen Wert von 1,12 Promille. Der Frau wurde eine Blutprobe entnommen und ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Für die Bergung des Autos musste die L499 kurzzeitig voll gesperrt werden, so die Polizei Neustadt an der Weinstraße.