Der frisch gebackene Pizza-Weltmeister 2021 kommt aus Ingelheim am Rhein in Rheinland-Pfalz. Der Pizzabäcker Francesco Ialazzo aus der Pizzeria Capri hat sich vor kurzem gegen 900 Konkurrent*innen aus 35 verschiedenen Ländern bei der 18. Pizza Weltmeisterschaft in Neapel (Italien) durchgesetzt.

Der Pizza Champion hat in 8 Tagen Wettkampf alle 8 Disziplinen für sich entscheiden können und deshalb zusätzlich noch die "Trofeo Super Campione" (Bester der Besten) abgeräumt.

Deutscher Pizza-Weltmeister: "Die dachten, Deutsche können keine Pizza"

Der gebürtige Mainzer Pizzabäcker ist nach seinem Gewinn bei der Pizza Weltmeisterschaft stolz - auf sich und auf sein ganzes Team. "Ich muss das alles noch realisieren", sagte Francesco Ialazzo in seinem Siegerinterview gegenüber dem SWR. Im Gespräch mit der BILD erzählte er: "Die dachten, Deutsche können keine Pizza. Nun wissen sie es besser." 

Auf Nachfrage der Jury, wie denn ein Deutscher so eine Pizza hinbekommt, hat Francesco im Zuge der Pizza WM eine klare Antwort. Er habe sein eigenes Konzept, seine eigenen Rezepte, andere Mehlsorten und backe mit anderen Temperaturen. Details bleiben dabei natürlich sein Geheimnis, doch einen kleinen Tipp hat der Pizza Weltmeister: "Den Teig nicht so fest drücken. Er muss luftig sein", verriet er im Siegerinterview.

Francesco Ialazzo hat das Talent im Blut: Bereits mit 9 Jahren bereitete er Pizza für Gäste zu

Francesco, der täglich bis zu 400 Pizzen backt, kocht bereits seit seiner Kindheit. "Ich war gerade neun Jahre alt, als ich in einer italienischen Restaurantküche zum ersten Mal Pizza für Gäste zubereitete", so Francesco Ialazzo. Nur 3 Jahre später stand er dann, als 12-Jähriger in seiner sizilianischen Heimat fast täglich nach der Schule am Pizzaofen.

Der Pizzabäcker besuchte nach seinem Schulabschluss die einzigartige Ausbildungsstätte für Pizzauoli in Neapel, fern seiner Heimat. "Seitdem perfektioniere ich die traditionelle Pizzaherstellung und pflege die authentisch italienische Küche" erklärt Francesco, der seit 2006 seine eigene Pizzeria besitzt, stolz. 

Neben dem Weltmeistertitel 2021 im Pizzabacken hat Francesco Ialazzo bereits verschiedene Preise abgeräumt. Neben zwei Deutschen Meister Titeln 2009 und 2010 gewann er 2019 den goldenen Pizzateller und wurde als bester neapolitanischer Pizzabäcker geehrt.