• Mainz: Kollision zwischen Pkw und Linienbus
  • Die Pkw-Fahrerin hatte dem Linienbus die Vorfahrt genommen
  • Mehrere Personen kamen ins Krankenhaus

Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Linienbus und einem Auto kam es in Mainz am Dienstagabend (30. August 2022) gegen 19.13 Uhr.  Mehrere Personen wurden bei dem Verkehrsunfall verletzt.

Verkehrsunfall zwischen Linienbus und Pkw in Mainz: Die Autofahrerin und zwei Bus-Fahrgäste wurden verletzt

Die 40-jährige Autofahrerin befuhr in der Mainzer Neustadt den Kaiser-Wilhelm-Ring in Richtung Hauptbahnhof, wie das Polizeipräsidium Mainz am Mittwoch (31. August 2022) mitteilte. Der Linienbus fuhr neben ihr auf einem Sonderfahrstreifen in dieselbe Richtung. Als die Frau nach links in die Josefstraße abbiegen wollte, kam es laut Polizei zur Kollision mit dem vorfahrtsberechtigten Bus.

Ein im Bus stehender Fahrgast fiel gegen eine Stange, außerdem stürzte ein sechsjähriges Kind von seinem Sitz. Beide erlitten den Angaben zufolge Verletzungen am Kopf und kamen in ein Krankenhaus. Die Autofahrerin wurde mit einem Schock ebenfalls in eine Klinik eingeliefert.