• Verkehrsunfall bei Steinborn im Kreis Bitburg-Prüm
  • Traktor stößt beim Überqueren der Straße mit einem LKW zusammen
  • Fahrer schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht

Beim Überqueren einer Bundesstraße in der Eifel ist am Mittwoch (22. Juni 2022) ein Traktorfahrer schwer verletzt worden. Der Landwirt wollte von einer Wiese auf einen Feldweg fahren und stieß auf der B257 zwischen Steinborn und Seinsfeld im Kreis Bitburg-Prüm mit dem Heck eines LKW-Anhängers zusammen, wie die Polizei Wittlich mitteilte.

Schwerer Verkehrsunfall in der Eifel: Traktorfahrer stößt mit LKW zusammen

Der Fahrer des LKW versuchte noch, dem Traktor auszuweichen, jedoch ohne Erfolg. Nach der Kollision mit dem Anhänger kippte der Traktor auf die Fahrbahn. Der Fahrer wurde zur Erstversorgung in ein Krankenhaus gebracht. Die B257 war für etwa zwei Stunden voll gesperrt.

Bei dem Einsatz waren ein Rettungshubschrauber der AirRescue Luxemburg, zwei Rettungswagen, die Polizei Bitburg sowie die umliegenden Feuerwehren vor Ort. Zeug*innen, die den Unfall beobachtet haben, sollen sich bitte unter der 06561-96850 bei der Polizeiinspektion Bitburg melden.