• Detzem: Linienbus kracht in Weinberg
  • Der Busfahrer wurde schwer verletzt
  • Zeugen sollen sich bei der Polizei melden

Am Mittwoch (22. Juni 2022) krachte der Fahrer eines Linienbusses in Detzem  (Landkreis Trier-Saarburg) spät am Abend in einen Weinberg und verletzte sich schwer. Der einzige Fahrgast, der sich im Bus befand, erlitt leichte Verletzungen, wie die Polizeiinspektion Schweich am Donnerstagmorgen (23. Juni 2022) mitteilte.

Linienbus kollidiert in Detzem mit Weinberg: Die Polizei sucht Zeugen

Der Linienbus befuhr die Neustraße aus Richtung Thörnich kommend in Fahrtrichtung Thörnicher Straße. An der Zusammenführung zweier Spuren steuerte der Fahrer aus noch ungeklärten Gründen weiter geradeaus, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen den dortigen Weinberg.

Der Busfahrer wurde den Angaben zufolge ins Krankenhaus auf eine Intensivstation gebracht. Der leicht verletzte Fahrgast wurde ebenfalls zum medizinischen Check-up in ein Krankenhaus eingeliefert.

Gegen den Busfahrer wurde ein Strafverfahren aufgrund der Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. Die Ermittlungen dauern an. Augenzeugen des Verkehrsunfalls sollen sich bitte bei der Polizeiinspektion Schweich unter der Telefonnummer 06502/9157-0 melden.