• Oberstadtfeld: Verkehrsunfall auf der B257
  • Der Pkw überschlug sich und stieß gegen einen Baum
  • Ein Rettungshubschrauber und 29 Feuerwehrkräfte waren im Einsatz

Am Freitag (5. August 2022) gegen 15.01 Uhr ereignete sich auf der B257 bei Oberstadtfeld (Landkreis Vulkaneifel) ein Verkehrsunfall, bei dem eine 68-jährige Frau schwer verletzt wurde.

Verkehrsunfall bei Oberstadtfeld: Eine 68-jährige Frau wurde schwer verletzt

Ein 78-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die B257 zwischen Oberstadtfeld und Wallenborn, als er aus bisher unbekannten Gründen nach links von der Fahrbahn abkam und frontal mit der Böschung kollidierte. Das Auto überschlug sich und krachte gegen einen Baum, wie die Poizeidirektion Wittlich mitteilte.

Die 68-jährige Beifahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Der Fahrzeugführer und ein weiterer 17-jähriger Fahrzeuginsasse erlitten leichte Verletzungen.

Ein Rettungshubschrauber brachte die schwer verletzte Beifahrerin, die glücklicherweise nicht in Lebensgefahr schwebte, ins Krankenhaus. Außerdem waren 29 Feuerwehrkräfte, die Beamten der Polizeiinspektion Daun und der Rettungsdienst im Einsatz. Die B257 musste kurzzeitig voll gesperrt werden.