• Flußbach: Frontalzusammenstoß auf K23
  • Ein Autofahrer kam schwerverletzt ins Krankenhaus
  • Im anderen Auto saß eine Mutter mit ihren zwei Kindern

Auf der K23 in Flußbach (Landkreis Bernkastel-Wittlich) ereignete sich am frühen Mittwochabend (23. November 2022) gegen 17.00 Uhr ein schwerer Frontalzusammenstoß zweier Autos. Einer der beiden Autofahrer wurde bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt.

Schwerer Frontalzusammenstoß auf K23 in Flußbach: Auch eine Mutter und ihre zwei Kinder wurden verletzt

Wie die Polizeidirektion Wittlich mitteilte, war das Auto des Mannes, der den Unfall verursacht hatte, aus noch ungeklärten Gründen zu weit links gefahren. Dies führte dazu, dass er frontal mit dem entgegenkommenden Auto zusammenstieß.

Der Fahrer des unfallverursachenden Autos erlitt bei dem Frontalzusammenstoß schwere Verletzungen. Rettungskräfte brachten ihn ins Krankenhaus Wittlich. In dem anderen Auto saß eine Mutter mit ihren zwei Kindern. Sie wurden bei dem Frontalzusammenstoß leicht verletzt und ebenfalls ins Krankenhaus eingeliefert.

Die Polizeiinspektionen Wittlich und Bernkastel-Kues, die Freiwillige Feuerwehr Wittlich sowie zwei Rettungsfahrzeuge waren im Einsatz.

 

Vorschaubild: © Agentur SIKO