Am Sonntagvormittag ist eine 32-Jährige bei einem Motorradunfall auf der L46 bei Zemmer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei Schweich ist die Frau in Höhe des Wolfskaulweihers auf bislang ungeklärter Ursache in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen und im Straßengraben gelandet.

Da das Motorrad nicht mehr fahrtüchtig im Graben lag, musste es durch ein Abschleppunternehmen mittels Kran aufgeladen werden. Ein Notarzt versorgte die 32-Jährige. Sie wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht.

Motorradfahrerin bei Zemmer verletzt im Krankenhaus

An ihrem Motorrad entstand ein Schaden in unbekannter Höhe. Im Einsatz waren neben der Polizei Schweich, ein Rettungswagen und ein Notarzt.