• Maskenpflicht in Bus und Bahn wird in RLP ausgeweitet
  • Eine FFP2-Maske ist dabei nicht notwendig
  • Die Länder können auch in Restaurants und Innenräumen wieder Maskenpflicht vorschreiben
  • Keine Pflicht zum Tragen von Masken in Flugzeugen 

In Rheinland-Pfalz soll weiterhin eine Corona-Maskenpflicht in Bussen und Bahnen gelten. Dabei sei wie bisher eine medizinische Maske ausreichend, es werde keine FFP2-Maske wie künftig in Fernzügen verlangt, berichten die Zeitungen der VRM. Der Bundesrat stimmt am (heutigen) Freitag (16. September) über die vom Bundestag beschlossenen neuen Corona-Regeln für den Herbst und Winter ab.

Maskenpflicht in Bus und Bahn auch im kommenden Herbst und Winter

Zu den zentralen Bestimmungen des Infektionsschutzgesetzes, die vom 1. Oktober bis 7. April 2023 gelten sollen, zählen bundesweite Maskenpflichten in Fernzügen, Kliniken und Arztpraxen. In Flugzeugen soll diese Pflicht entfallen. Die Länder können auch im Nahverkehr, in Restaurants und anderen Innenräumen wieder Masken vorschreiben.