Koblenz
Gastronomie

Draußen essen und trinken: Das sind die 10 schönsten Terrassenplätze in Koblenz

Die ersten Frühlingsboten zeigen sich - Zeit, sich draußen einen gemütlichen Platz zum Essen zu suchen. In Koblenz gibt es dazu schöne Terrassenplätze.
Koblenz: Der Platz "Am Plan" mit der Liebfrauenkirche im Hintergrund
Am Plan gibt es zahlreiche Kneipen und Restaurants. So kannst du zum Beispiel im Wirtshaus Alt-Coblenz ein Feierabendbier genießen. Und vorher vielleicht noch ein Eis an der Liebfrauenkirche bei eGeLoSIa. Foto: Herbert Gauls/Koblenz Tourismus GmbH/RPT
+4 Bilder
} } } }
  • 10 sonnige Plätze in Koblenz
  • Gastronomen eröffnen Terrassenplätze
  • Orte, um den Blick über die Sehenswürdigkeiten zu genießen

Wo kann man schöner genießen, als in der einzigen Stadt an Rhein und Mosel - in Koblenz. Wer durch die kleinen Gässchen der Altstadt bummelt oder an den Promenaden entlang spaziert, findet immer wieder wunderschöne Plätze und Terrassen in der Sonne. An Cafés und Restaurants mit Sonnengarantie mangelt es der Stadt am Deutschen Eck wahrlich nicht. Wir haben die Schönsten für euren Besuch herausgesucht.

1. Eiscafé Dolce Vita am Löhrrondell

Das Eiscafé Dolce Vita lädt unter riesigen Platanen zum kreativen Eisbecher ein. Kinder können auf dem Platz am Löhrrondell kleine Klangspiele ausprobieren, herumtoben und sich an einem Brunnen erfrischen. Natürlich gibt es hier auch Shakes sowie klassische Heiß- und Kaltgetränke. Aber besonders beliebt sind derzeit auch die unendlich vielen Sorten Bubble Tea, die das Dolce Vita anbietet.

2. Kaffeewirtschaft am Münzplatz

Seit 1907 lassen sich die Koblenzer*innen und ihre Gäste Frühstück, Kaffee und Kuchen oder ein leckeres Abendessen in der Kaffeewirtschaft am Münzplatz servieren. Das Kaffeehaus, so wie man es in Wien kennt, ist nicht nur außen, sondern auch innen ein architektonischer Hingucker im Jugendstil. Wer draußen einen Platz im Schatten sucht, kann es sich direkt vor dem Eingang unter den Arkaden gemütlich machen.

Davor haben die Gäste aber auch viel Platz auf der riesigen Sonnenterrasse, die an den Münzplatz grenzt. Dort dürfen die kleinsten Gäste herumrennen und die Füße in den Brunnen strecken, damit die Großen in Ruhe ihren Kaffee in der Sonne schlürfen können. Die Speisekarte bietet rheinländische Küche international angehaucht und Weine aus der Region. Ab und zu gibt es kleine Konzerte und Lesungen.

3. eGeLoSIa an der Liebfrauenkirche

Wer im Sommer durch Koblenz bummelt, kommt an der Eismanufaktur eGeLoSIa nicht vorbei. In der Warteschlange, die sich vor der beliebten Eisdiele meistens bildet, knüpfen Touristen und Einheimische schnell Kontakte und tauschen sich über die Sehenswürdigkeiten von „Confluentes“ - der Stadt zwischen den zwei Flüssen aus. Die Eiskarte ist lang und außergewöhnlich, denn jeden Tag wechseln die selbst kreierten Sorten und durch die riesigen Scheiben kann man direkt ins sogenannte Eislabor schauen. Gegessen wird das Eis natürlich in der Sonne auf den Stufen der Liebfrauenkirche.

4. Alt-Coblenz am Plan

Am Plan, im Herzen der Altstadt, ist die Auswahl an Restaurants und Kneipen mit Terrasse groß. Den ganzen Mittag über scheint dort die Sonne und hungrige oder durstige Gäste können sich zum Beispiel vor dem Wirtshaus Alt Coblenz niederlassen. Nachdem das Restaurant einem Feuer zum Opfer fiel, hat es wieder eröffnet und bietet regionales Essen, leckere Weine und kühle Biere im schönsten Eckchen des Platzes an. Von dort aus hat man nicht nur die Sonne, sondern auch das rege Treiben auf dem Platz im Blick.

5. Altstadt-Hotel am Jesuitenplatz

Ein historisches Goldstück in der Koblenzer Altstadt ist der Jesuitenplatz. Von der gleichnamigen Jesuitenkirche erklingt halbstündlich ein Glockenspiel, Koblenzer*innen genießen ihr Feierabendgetränk in der Sonne und Touristen hören den Ausführungen ihrer Gästeführer zu, die auf das historische Rathaus hinweisen, welches den Platz auf einer Seite einrahmt. Sonne satt gibt es zum Beispiel auf der Terrasse des Altstadt Hotels und Cafés. Die Speisekarte bietet neben Brotgenuss, für den frisch gebackene Brote mit dem Belag Ihrer Wahl belegt werden, auch zahlreiche bunte Salatbowls, erfrischende Limonaden und Smoothies oder mit Liebe zubereitete Kaffee-Variationen an.

6. Adaccio am Görresplatz

Wer Koblenz besucht, kommt um einen Cocktail im Adaccio nicht herum. Auf der riesigen Außenterrasse am Görresplatz gibt es Pizza, Pasta, Steak und Sonnenschein bis in die Abendstunden. Dazu duften die Rosen aus den riesigen Beeten vor der Terrasse und im Historienbrunnen können sich die Touristen nach ihrem weiten Fußmarsch die Füße abkühlen.

7. Königsbacher Biergarten am Deutschen Eck

Neben dem riesigen Wasserspielplatz hinter dem berühmten Reiter-Denkmal am Zusammenfluss von Rhein und Mosel, wartet der große Königsbacher Biergarten am Deutschen Eck auf durstige Gäste. Im Halbschatten unter den großen Platanen geht der Außenbereich nahtlos in den der Eisdiele über, sodass Groß und Klein täglich ihre Gaumen dort verwöhnen können. Romantiker fiebern abends dem Sonnenuntergang entgegen, denn von dort aus ist er besonders gut zu sehen.

8. Stattstrand am Stadtrand in Metternich

Nach einem Spaziergang von der Stadt in Richtung Stadtteil Metternich erreicht man den „Stattstrand am Stadtrand“. Wer dort auf der Liege liegend die Füße in den feinen Sand streckt, sich zwischendurch einen Cocktail an der Tippibar holt und es sich unter den Palmen gemütlich macht, bei dem kommt tatsächlich ein bisschen Urlaubsfeeling auf.

Und während Mama und Papa mit ihren Freunden die Sonne genießen, spielen die Kleinen am flach abfallenden Strand in der Mosel. Zwischendurch kann man einen StandUp Paddeling Kurs machen oder eine Runde im Kajak drehen. Einen weiteren Vorteil hat der Strand: Der direkt angrenzende Parkplatz der Universität kann genutzt werden. Der Strand hat in der Regel ab Mai geöffnet.

9. Fährhaus an der Mosel

Sonne, Wasser, Sterneküche - damit ist das Fährhaus in Koblenz-Metternich eine Top-Adresse für Genießer. Der Koch im neu erbauten Hotel direkt an der Mosel hat sich just einen Stern erkocht und präsentiert seine Kochkunst auch auf der Sonnenterrasse am Fluss. Unter weißen Segeln gibt es zudem tolle Weine aus der Region und wer seetauglich ist, kann auf einer großen Ponton-Terrasse mit einer tollen Lounge mitten auf der Mosel platz nehmen. Mehr Urlaubsfeeling geht kaum!

10. Restaurant Casino auf der Festung Ehrenbreitstein

Ganz besondere Sonnenuntergänge hoch oben über der Stadt kann man im Casino auf der Festung Ehrenbreitstein genießen. Ein absolutes Highlight ist die Fahrt mit der Seilbahn auf die Festung hinauf und der anschließende Spaziergang bis zum Schlossplatz, auf dem das Restaurant mit großer Terrasse und regionaler Küche auf seine Gäste wartet. Der Blick von dort auf die Stadt Koblenz und in die weite Ferne ist einmalig. In den Sommermonaten finden auf der Festung etliche Konzerte statt, die vor oder nach dem Besuch im Restaurant fußläufig zu erreichen sind.